Die Schwierigkeiten des Spitalsbetriebs nach dem neuen Ärztearbeitszeitgesetz

Von Dr. Wolfgang Mor, Facharzt für Kinder- und Jugendheilkunde im St. Anna Kinderspital

Das St.Anna-Kinderspital ist zwei Aufgaben verpflichtet: Der Betreuung der Wiener Kinder, die wegen eines offensichtlichen gesundheitlichen Problems die Ambulanz zu jeder Tages- oder Nachtzeit aufsuchen – und der Versorgung von Kindern mit Krebserkrankungen aus dem gesamten Osten Österreichs. Diese beiden Aufgaben sind oft schwer unter einen Hut zu bringen, bedeuten sie doch, die gesamte Nacht hindurch Kinder zu versorgen, die gerade eine akute Erkrankung entwickeln – und parallel dazu intensive Therapien an schwerstkranken Patienten zu leiten.

In diesem Sinne waren wir es als Ärzte des Spitals gewohnt, trotz aller nächtlichen Dienstverpflichtungen täglich anwesend zu sein, um die kontinuierliche Betreuung der uns anvertrauten kleinen Patienten optimal sicher zu stellen, auch wenn dies zu in anderen Berufsgruppen ungeahnt hohen Dienstzeiten geführt hat. Mit 1. Jänner 2015 trat nun das Ende Oktober 2014 beschlossene neue Krankenanstaltenarbeitszeitgesetz in Kraft. Es versucht, mit Übergangsfristen eine zehn Jahre alte EU-Richtlinie abzubilden, wegen derer Nichtbeachtung der österreichische Staat bereits mit einer EU-Beugestrafe bedroht war.

Das neue Arbeitszeitgesetz bringt einige Veränderungen mit sich, positive wie negative: Ärzte bekommen nun nach 25-Stunden-Dienst eine Ruhezeit von 23 Stunden vorgeschrieben. Eine Ruhezeit, die jedem anderen Arbeitnehmer schon längst zugestanden wäre. Dies bedeutet aber Verluste in der Betreuungsqualität, weil nicht mehr ein- und derselbe Arzt täglich für seine Patienten da sein kann. Die Kontinuität in der Behandlung, wie wir sie bisher bieten konnten, ist nun nicht mehr möglich.

Wir haben aufgrund des neuen Arbeitszeitgesetzes einen relativen Fachärzte-Mangel. Wenn Fachärzte nach Hause gehen, weil sie jetzt müssen, dann fehlen sie an irgendeiner Stelle im Spitalsbetrieb. Das Spital hat zwar früh reagiert und bereits seit Herbst neues ärztliches Personal eingestellt, aber ausschließlich junge Assistenzärzte bekommen, und leider keine Fachärzte, die dienstbedingt fehlen. Das ist aber nicht die Schuld der Spitalsverwaltung, sondern die Realität, weil es eben keine unbeschäftigten Fachärzte gab, die auf das neue Gesetz gewartet hätten.

Erschwerend kommt hinzu, dass wir uns mit hohem organisatorischem und administrativem Aufwand herumschlagen müssen. Für diese Aufgaben gäbe es auf jeden Fall besser geeignetes Personal. Unsere ausländischen Kollegen wundern sich, dass da ständig ein Doktor sitzt und tippt. Aber in Österreich ist so etwas möglich. Bis zu 50 Prozent unserer Arbeitszeit müssen wir also andere Dinge erledigen, als die, die wir in sechs Jahren Studium und zehn Jahren Ausbildung gelernt haben.

In Zukunft wird es Änderungen geben müssen, denn viele Kollegen gehen in den nächsten zehn Jahren in den verdienten Ruhestand – und nur wenige junge Kollegen fangen nach der Universitätsausbildung in Österreich zu arbeiten an. Wir gehen europaweit durch die geburtenschwächeren Jahrgänge einem Ärztemangel entgegen. Junge Universitätsabsolventen können sich europaweit die Ausbildungsplätze aussuchen – und entscheiden sich immer häufiger zu einer Tätigkeit im westlichen Ausland – da dort die Arbeitsbedingungen wesentlich besser sind. Zuletzt haben sich fast 60 Prozent der in Wien ausgebildeten Mediziner für eine Arbeitstätigkeit außerhalb Österreichs entschieden! Diese Realität haben unsere Politiker aber noch nicht verstanden.

Ich möchte an dieser Stelle betonen, dass es hier vorrangig nicht ums Gehalt geht. Uns geht es vielmehr darum, bei der Reduktion der wöchentlichen Arbeitszeit eine ausreichende Personalkapazität zu haben, um weiterhin eine qualitative Patientenbetreuung bieten zu können. Es wird in Zukunft wohl nicht weniger Krankheitsfälle und somit weiterhin viele Patienten geben, aber gleichzeitig weniger Ärzte. Was hier genau auf uns zukommt, können wir noch nicht abschätzen. Trotzdem wollen wir uns bemühen, allen unseren kleinen Patienten gerecht zu werden. Dies kann aber auch durch die neue Situation zu vermehrten Wartezeiten führen. Deshalb haben wir schon in den vergangenen Jahren das Manchester Triage System in der Notfallambulanz eingeführt, um schwer kranke Kinder nach objektiven Kriterien bevorzugt versorgen zu können.

40 Kommentare
  1. cbd oil near me
    cbd oil near me sagte:

    CBD or Cannabidiol is a very interesting medication since it is totally untapped and the oil is drawn out from another plant
    that does not contribute to international warming at all!
    It has been found to be very reliable in dealing with lots of kinds of conditions
    such as arthritis, anxiety, anxiety, nausea or vomiting, epilepsy, erectile dysfunction as well
    as a lot more. The oil is stemmed from the marijuana plant as well
    as has actually been made use of for years in the United States, in Mexico, in Canada,
    in Russia and also several European nations.

    Feel free to visit my blog post – cbd oil near me

    Antworten
  2. cbd for cats
    cbd for cats sagte:

    Did you know that CBD can be used for the treatment of many health conditions, in addition to being an anti-catulent?

    There are lots of reasons why this plant has gotten so popular.
    Many cat owners attempt to offer the most appropriate for their pets.
    Today, we have one more way of doing so thanks to the general acceptance and developing
    use of CBD extracted from marijuana.

    Also visit my homepage – cbd for cats

    Antworten
  3. gay0day
    gay0day sagte:

    We stumbled over here from a different web address and thought I may as well check things out.
    I like what I see so i am just following you.
    Look forward to looking over your web page yet
    again.

    Antworten
  4. gay0day
    gay0day sagte:

    Oh my goodness! Amazing article dude! Thanks,
    However I am going through difficulties with your RSS.

    I don’t know why I am unable to join it. Is there anybody getting the same RSS problems?
    Anybody who knows the answer can you kindly respond?
    Thanx!!

    Antworten
  5. porhub
    porhub sagte:

    Simply wish to say your article is as astonishing. The clearness in your post is
    simply great and i could assume you are an expert on this subject.
    Well with your permission let me to grab your RSS
    feed to keep up to date with forthcoming post.
    Thanks a million and please continue the enjoyable work.

    Antworten
  6. movies blog
    movies blog sagte:

    Just wish to say your article is as astonishing.
    The clarity in your post is simply nice and i can assume you are an expert on this subject.
    Fine with your permission let me to grab your feed to
    keep up to date with forthcoming post. Thanks a million and please carry on the rewarding
    work.

    Antworten
  7. https://serverfault.com
    https://serverfault.com sagte:

    I’m extremely impressed with your writing skills and also with the layout on your
    blog. Is this a paid theme or did you customize it yourself?
    Either way keep up the nice quality writing,
    it is rare to see a nice blog like this one these days.

    Antworten
  8. click here
    click here sagte:

    I don’t even know how I ended up here, but I thought this post was good.
    I don’t know who you are but definitely you’re going to a famous blogger if you are not already 😉 Cheers!

    Antworten
  9. click here
    click here sagte:

    Hi there, I discovered your web site via Google while looking for
    a comparable topic, your website came up, it appears to be like great.

    I have bookmarked it in my google bookmarks.

    Hi there, simply was alert to your weblog
    through Google, and located that it is truly informative.

    I’m gonna watch out for brussels. I’ll be
    grateful should you continue this in future. Numerous people will be
    benefited out of your writing. Cheers!

    Antworten
  10. check here
    check here sagte:

    You really make it appear so easy along with your presentation however I in finding this topic to
    be really something that I believe I might never understand.
    It kind of feels too complex and very large for me.
    I’m having a look forward for your subsequent submit, I’ll try to
    get the dangle of it!

    Antworten
  11. check here
    check here sagte:

    Attractive section of content. I just stumbled upon your blog and in accession capital to assert that I get
    actually enjoyed account your blog posts.
    Anyway I will be subscribing to your augment and even I achievement you
    access consistently fast.

    Antworten
  12. 유흥구인구직
    유흥구인구직 sagte:

    I would like to thank you for the efforts you’ve put in penning this site.
    I’m hoping to view the same high-grade blog posts from you later on as well.
    In truth, your creative writing abilities has inspired
    me to get my own site now 😉

    Antworten
  13. more info
    more info sagte:

    Thanks for finally writing about > Die Schwierigkeiten des Spitalsbetriebs nach dem
    neuen Ärztearbeitszeitgesetz – Retten wir unsere Spitäler < Loved it!

    Antworten
  14. here
    here sagte:

    I think this is among the most vital information for me.
    And i am glad reading your article. But wanna remark on some general things, The
    web site style is ideal, the articles is really nice :
    D. Good job, cheers

    Antworten
  15. more info
    more info sagte:

    Great beat ! I would like to apprentice while you amend your web site, how can i subscribe for a blog
    website? The account aided me a acceptable deal. I had been tiny bit acquainted of this your broadcast offered bright clear idea

    Antworten
  16. click here
    click here sagte:

    We’re a gaggle of volunteers and starting a brand new scheme in our community.
    Your website provided us with helpful information to work on. You have performed an impressive
    activity and our whole community can be grateful to you.

    Antworten
  17. read more
    read more sagte:

    The other day, while I was at work, my cousin stole my apple
    ipad and tested to see if it can survive a 30 foot drop, just so she can be a youtube sensation. My
    iPad is now destroyed and she has 83 views. I know this is totally off topic
    but I had to share it with someone!

    Antworten
  18. 여성알바사이트
    여성알바사이트 sagte:

    After I originally left a comment I appear to have clicked the -Notify me when new comments are added- checkbox and now each time a comment is added I recieve 4 emails with the exact same comment.
    Perhaps there is a means you are able to remove me from that service?
    Thanks a lot!

    Antworten
  19. 밤일알바
    밤일알바 sagte:

    I loved as much as you will receive carried out right
    here. The sketch is tasteful, your authored material stylish.
    nonetheless, you command get got an nervousness over that you wish be delivering the
    following. unwell unquestionably come further formerly again since exactly the same nearly very often inside case you shield this hike.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar zu 유흥업소구인구직 Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.